Vier-Welten-Kreis Modell / Parametärer Realismus

Der Entwurf einer Erkenntnistheorie der Philosophie, auf der Basis des Vier-Welten-Kreismodell, als freigeistige Lebensphilosophie. Der Parametäre Realismus, ist die Begründung einer Erkenntnistheorie der Philosophie als Grundlage einer freigeistigen Lebensphilosophie und der Versuch eine Brücke zwischen der philosophischen Abstraktheit einer Erkenntnistheorie und den pragmatischen Anwendungsmöglichkeiten einer Lebensphilosophie zu bauen. Daher steht diesem Versuch der Gedanke vor, …

Advertisements

National und Sozialist

  Ich bin ein Linker. Ich bin davon überzeugt das nur ein sozialistisches Gesellschaftssystem, das Leben der Menschen untereinander und auf Dauer, erträglich gestalten kann. Ich glaube das über den Kapitalismus irgendwann einmal in Geschichtsbüchern zu lesen sein wird, das er die brutalste und folgenschwerste Ideologie war, die sich der Mensch je erdachte. Ich bin …

Sind sie noch normal?

Was immer Sie auch gerne in das Normale hinein philosophieren. Normal ist schlicht das, was der Norm, dem Durchschnitt entspricht. Also das was die Anderen genau so machen wie Sie und was Sie zum homogenen Teil der großen undefinierbaren Masse macht. Ja, Sie sind normal, zumindest die meisten unter Ihnen. Da gibt es noch die …

Die Kunst der Wissenschaft

Die Wissenden glauben sich als Führer der Gesellschaft und ihre Führung wurde ihnen zur Kunst. Eine Kunst die Wissen schafft und so nennen sie diese Wissenschaft. Sie diagnostizieren, verifizieren und dozieren in solcher Flachheit, das ihnen schon die geringste Erkenntnis, als Beweis ihrer Wissensgabe gilt und letztlich ihrer Allwissenheit zu beweisen scheint. Dieses genügt ihrem …

Angst vor Armut

Als Teil der Gesellschaft ist Armut das Stigmata, an dem sie die Wertlosigkeit des Einzelnen für ihre Gemeinschaft erkennt. Die Angst jedes Einzelnen vor Ausgrenzung durch Armut ist so groß, dass jeder sich jedem Joch unterwirft, das ihn vor dieser Ausgrenzung zu bewahren verspricht. Doch nicht die Armut des Ich, nur die Armut am Mehrwert …

Sinn der Arbeit

Als Teil der Gesellschaft ist der Einzelne nicht mehr als ein Werkzeug ihrer Ziele und ihr Ziel ist das immer mehr. Das Mehr ist ihr Sinn und der Mehrwert sein Ausdruck. So ist das Mehr und sein Mehrwert der Gesellschaft zum Sinn geworden. Arbeit ist ihre Grundlage zur Erreichung der Ziele, der kein Einzelner bedarf …

Wahrheit

Mit der Wahrheit ist das so eine Sache. Jeder glaubt sie zu kennen und fast jeder ist sich sicher, dass andere Meinungen als die eigene, auf der Unkenntnis um die Wahrheit zurück zu führen sein müssen. Aber wie kann es sein, das wir persönlich auf wundersame Weise dazu befähigt sind, die Wahrheit zu erkennen, während …