Kant und das Ding an sich

Neben dem "kategorischen Imperativ" ist es "das Ding an sich", das die Tiefe dieses Großen Meisters der Vernunft ausmacht. Für das bemerkenswerteste und überall präsente in unserer Welt schuf Immanuel Kant einen Begriff: Das Ding an sich. In seiner Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können, die 1783 veröffentlicht wurde, …

Advertisements

Intelligenz – Eine Satire

… nun, wie alles anfing, können wir heute nicht mehr sagen“, referierte der Dozent zum Thema. „Sicher ist, dass wir, um die Betroffenen nicht zu beunruhigen, diese als Patient N wie Normal bezeichnen. Die Fachbezeichnung lautet: faktische Intelligenz. Offensichtlich ist der Erreger latent im Menschen vorhanden. Mit Hilfe der grundlegenden Erkenntnissen des Kollegen Sigmund Freud …

Das III.te Reich waren wir.

Das Dritte Reich steht heute als Synonym für Krieg, Diktatur und Völkermord. Diese Umschreibungen sind sicherlich richtig, aber warum wurde der Nationalsozialismus das Synonym dafür. Krieg, Diktatur und Völkermord gab es auch schon vorher und Hitlers Regime wurde zwar zum Stellvertreter alles Bösen, aber ist für vieles nicht der Ursprung gewesen. Es war die Macht, …

Zukunftsperspektiven

Einen Blick in die Zukunft haben schon viele riskiert. Wir brauchen nur den Fernseher einzuschalten und werden sicher schnell einen Sciencefiction finden, der uns die Welt von morgen zeigen soll. Doch dieses Genre hat im Regelfall nicht den Anspruch uns eine mögliche Zukunft zu beschreiben, sondern soll Unterhaltung auf der Basis eines mehr oder minder …

Denkende

      Nach Glück und Freiheit wollen wir streben, mit Fragen und Zweifel, einen Sinn uns geben. Die brennenden Zweifel, wie Feuer spüren, mit Hilfe von Fragen, die Flammen schüren. Was dem Denker ein Glück, wohl seine größte Freud, ist aus Kleingeistes Blick, wohl sein größtes Leid. So müht sich der Kleingeist, in all …

Des Lebens Freiheit

            Der Morgen graut, das Leben beginnt, erzwungen, bevor die erste Stunde verrinnt. In schamloser Freiheit, als Wille geboren, schon rinnt die Zeit, das Leben verloren. Der Kindheit Spiel, soll Hoffnung geben, manch zaghafter Schritt, ins neue Leben. Der Wille zu nehmen, was immer es ist, und ihn zu leben, …